Essen.jpg

"Ich fand es toll, dass wir in den ersten Wochen so oft zum Wilden Westen gehen konnten und da Tiere für das Naturtagebuch beobachtet haben." Celina (10 Jahre)

Im Bremer Stadtteil Gröpelingen leben viele Menschen mit Migrationshintergrund. Eines unserer wichtigsten Ziele ist es,  die Qualität der Schulabschlüsse unserer Schülerinnen und Schüler sicherzustellen und sie zu ermöglichen möglichst gute Abschlüsse zu erreichen.

Aus diesem Grund haben wir unserer Unterrichtskonzept so aufgebaut, dass möglichst viele Lerntypen erreicht werden, dass die Schülerinnen und Schüler immer das Gefühl haben gefordert aber nicht überfordert zu sein. Darum fußt unser Unterrichtskonzept auf drei Säulen.

  1. Fachunterricht
    In den Fächern Englisch, Naturwissenschaften, Sport sowie der 2. Fremdsprache oder dfem Wahlpflichtangebot findet Fachunterricht statt. Die Unterrichtsinhalte beziehen sich dabei nach Möglichkeit auf die Themen, die grade im Themenplanunterricht bearbeitet werden.
  2. Themenplanunterricht
    Die Fächer Gesellschaft und Politik, Wirtschaft-Arbeit-Technik, Kunst, Philosophie und Teile des Deutschunterrichts werden fächerübergreifend unterrichtet. In diesem Unterricht steuern die einzelnen Fachbereiche Anteile zu einem gemeinsamen Oberthema bei.
  3. Persönliches  Lernen
    In Lernbüros werden für die Fächer Deutsch und Mathematik die einzelnen Unterrichtsinhalte in Bausteinen bearbeitet. Dabei werden die einzelnen Lerninhalte gemeinsam eingeführt und dann in Arbeitsplänen dem eigenen Lerntempo entsprechend bearbeitet.

Oberschule Ohlenhof
Halmerweg 71, 28237 Bremen
Tel: 0421 361 94246
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!