unterricht12.jpg

"Ich fand es toll, dass wir in den ersten Wochen so oft zum Wilden Westen gehen konnten und da Tiere für das Naturtagebuch beobachtet haben." Celina (10 Jahre)

Zu Beginn des neuen Schuljahres gab es für die neuen Schülerinnen und Schüler der Oberschule Ohlenhof ein besonderes Programm. Neben Spiel und Spaß ging es auch darum, die nähere Umgebung kennen zu lernen und Kontakte zum Streichelzoo „Wilder Westen" und zum Jugendfreizeitheim zu knüpfen.

ohlenhof 2Am Donnerstag wurde das Gelände des Streichelzoos erkundet. Hier konnten die Kinder etwas über die Pflege von Ponys und Kaninchen lernen, sich an gemeinschaftlichen Spielen beteiligen und sie haben gemeinsam ein Lied auf die neue Oberschule getextet und gesungen. Dazwischen gab es auch Zeit zu spielen und all die vielen Fragen an die Lehrerinnen und Lehrer los zu werden, die ihnen auf der Seele lagen.
Und es war für alle eine spannende Erkenntnis, dass man als Gruppe eine gemeinsame Aufgabe am besten dann lösen kann, wenn man auch miteinander spricht.
Am Freitag ging es dann ins Gelände. In kleinen Gruppen galt es eine Rallye zu bearbeiten und ganz nebenbei auch die nähere Schulumgebung zu erkunden. Es ging zum Kletterbunkern, wo man anhand eines Textes herausfinden konnte, was ein Bunker eigentlich ist. Auf dem Schulhof gab es verschiedene Sachen zu zählen und herauszufinden, wer denn eigentlich auf dem Gelände wofür zuständig ist.
Auch das nahe Parzellengebiet als ein möglicher Standort für das noch zu bauende Schulgebäude wurde erkundet und verschiedene Aufgaben auf den Wegen bearbeitet.
ohlenhof 1Am Ende trafen sich alle auf dem Grundstück des Freizeitheims wieder. Dort wurde den Schülerinnen und Schülern erklärt, was man dort alles machen kann. Dann sollten sie noch suchen, was denn in den verschiedenen Räumen falsch untergebracht war. Mit viel Spaß und Elan machten sich die Kinder an diese Aufgabe.
In der Zwischenzeit war ein Grill aufgebaut worden, sodass die ersten Schultage bei Geflügelwürstchen und Brot ausklangen.
Uns haben diese beiden Tage einen riesigen Spaß bereitet und die Schülerinnen und Schüler hatten jede Menge Gelegenheit sich gegenseitig kennen zu lernen. Wir freuen uns schon sehr auf die nächsten Schulwochen und hoffen, dass alles so harmonisch und fröhlich bleibt.

Silke Reinders
10.09.2012

Oberschule Ohlenhof
Halmerweg 71, 28237 Bremen
Tel: 0421 361 94246
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok