IMG_0256.jpg

"Ich fand es toll, dass wir in den ersten Wochen so oft zum Wilden Westen gehen konnten und da Tiere für das Naturtagebuch beobachtet haben." Celina (10 Jahre)

Am Dienstag, den 15. Januar 2013 fand an der Oberschule Ohlenhof zum ersten Mal ein Tag der offenen Tür statt. Zwischen 15:00 und 17:00
Uhr kamen die Viertklässler aus der Region mit ihren Eltern und konnten sich über die Angebote und Schwerpunkte der Oberschule Ohlenhof informieren.

Nach einer kleinen Begrüßung haben Ibrahim, Mehmet und Aiman ein geraptes Gedicht vorgetragen. Anschließend haben Ayşhe, Amina, Emilia und Celina einen selbst einstudierten Tanz vorgeführt. Im Anschluss ging es dann mit den Angeboten los.

Die Besucher konnten sich über den Themenplanunterricht informieren und bekamen von Florian, Max und Arun erklärt, was sie dort in den
ersten Schulmonaten alles gelernt haben.

In einem anderen Raum wurde erläutert, was sich hinter der Abkürzung PerLe verbirgt. Das ist nämlich der Themenplanunterricht, bei dem man
aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch aus verschiedenen Aufgaben auswählen, kann, was man in der jeweiligen Stunde machen möchte. Eine Umfrage hat ergeben, dass die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Ohlenhof an diesen Unterrichtsstunden besonders lieben, dass sie sich ihre Zeit selber einteilen können.

In einem weiteren Raum wurde es dann international. Dort konnte man Einblicke in die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Latein
erhalten und auch ein bisschen etwas von diesen Sprachen lernen.

Außerdem haben einige Mädchen der fünften Klassen auf dem Flur Waffeln gebacken und zu Gunsten des Schulvereins verkauft. Hier war fast immer eine lange Schlange, weil der Duft einfach zu verführerisch war.

Im Naturwissenschaftsraum wurde es dann spannend. Als Helfer bei Spurensicherungsteam der 5a konnte man helfen einen Kriminalfall zu lösen.
Da mussten Fingerabdrücke genommen werden und Haare mikroskopiert und vieles mehr, um den Täter zu stellen.

Damit auch die Entspannung nicht zu kurz kam, gab es noch einen Stand, an dem man Papierflieger nach Anleitung bauen konnte und diese
dann natürliche auch auf ihre Flugtauglichkeit überprüfen durfte.

Für die Eltern gab es auch Kaffee und Tee und Kekse, bei denen es sich bestens reden ließ.

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Tag der offenen Tür, bei dem wir dann auch mit den neuen Schülerinnen und Schülern, die wir
hoffentlich von uns begeistern konnten, neue Informationsstände und Mitmachaktionen durchführen können.

Silke Reinders

16.01.2013

Oberschule Ohlenhof
Halmerweg 71, 28237 Bremen
Tel: 0421 361 94246
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok