IMG_0256.jpg

"Ich fand es toll, dass wir in den ersten Wochen so oft zum Wilden Westen gehen konnten und da Tiere für das Naturtagebuch beobachtet haben." Celina (10 Jahre)

Das sichere und ausdrucksstarke Beherrschen der deutschen Sprache ist ein wesentliches Ziel unserer Schule. Auch aus diesem Grund habe wir uns bis 2014 im Quimsprozess engagiert. Um dieses auf vielfältige Art und Weise zu stärken ist ein weiterer Arbeitsschwerpunkt unserer Schule der Bereich Sprache und Theater.
Ausgefüllt wird dies durch eine zusätzliche Stunde Deutsch, die den Deutschanteil im Themenplanunterricht erhöht. Hier können dann über die Auseinandersetzung mit den Inhalten, die sprachlichen Fähigkeiten verbessert werden.
Unteranderem haben wir in Kooperation mit der Grundschule am Halmerweg ein Theaterstück erarbeitet. Hierbei handelte sich um ein Babbelmix-Theater, bei dem in verschiedenen Sprachen ein Stück geschrieben, einstudiert und aufgeführt wird.

Ab dem 7. Schuljahr wählen die Schülerinnen und Schüler dann eines unserer Profile an. Das Thema Sprache wird dann unter der Bezeichnung:

Sprache: Kommunikation und Medien

Sprache in vielfältiger Art und Weise zum Einsatz bringen. Vom Theaterstück bis hin zum Drehen kleiner Filme oder dem Verfassen einer Zeitung, kann hier die deutsche Sprache geübt, aber auch die Muttersprache der Schülerinnen und Schüler Anwendung finden.

Im laufenden Schuljahr 2017/18 erstellt der 10. Jahrgang ein Jahrbuch zur Erinnerung an ihre Schulzeit bei uns an der Oberschule Ohlenhof.

Oberschule Ohlenhof
Halmerweg 71, 28237 Bremen
Tel: 0421 361 94246
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok